Hautalterung

Raucherfalte – Kommen meine Oberlippenfalten wirklich vom Rauchen?

Avatar: Dr. Stefan Duve

Erstellt von Dr. Stefan Duve

am 12.10.2023

Mund mit kleinen Falten über der Oberlippe

Kommt es zur Entstehung erster Falten, empfinden viele Menschen diese insbesondere im Gesicht als störend, selbst wenn es sich lediglich um sehr feine Linien wie die sogenannten Plisseefältchen handelt. Diese bilden sich in der Mundregion und führen nicht selten dazu, dass man deutlich älter aussieht, als man tatsächlich ist.

Die Bildung von Mundfalten oder Oberlippenfalten wird u.a. auch im Zusammenhang mit dem Rauchen genannt; dementsprechend werden diese Fältchen häufig auch als Raucherfalten bezeichnet. Sie können durch das wiederholte Zusammenpressen der Lippen beim Rauchen und durch schädliche Auswirkungen des Rauchens auf die Haut entstehen. Dr. med. Stefan Duve zeigt in diesem Beitrag wertvolle Behandlungsmöglichkeiten auf, um die Mundfalten entfernen zu lassen.

Artikelübersicht

    Ursachen für Raucherfalten

    Die Ursachen für die Entstehung von Falten sind unterschiedlich. Neben dem natürlichen Alterungsprozess gibt es einige äußerliche Faktoren, die eine Rolle spielen können.

    Häufige Bewegung der Lippen

    Unsere Mimik und im Fall der Raucherfalte die Bewegung der Lippen kann maßgeblich zur Entstehung von Falten beitragen. Wird die Haut um den Mund herum regelmäßig bewegt, bringt dies auf Dauer eine Dehnung und Abschwächung des Areals und auf lange Sicht hin können sich tiefe Falten bilden.

    Alterung

    Im Laufe des Lebens verliert die Haut an Kollagen und Elastin. Dabei handelt es sich um Proteine, die der Haut ihre Festigkeit und Elastizität verleihen. Werden sie abgebaut, kann es zur Entstehung von Falten kommen.

    UV-Strahlung

    Auch UV-Strahlung stellt einen Risikofaktor für die Bildung von Falten dar, indem sie die Haut schädigt und ihre natürlichen Abwehrmechanismen schwächt. UV-Strahlen dringen tief in die Haut ein und können Kollagen und Elastin abbauen, was zu schlaffer Haut und Falten führen kann.

    Rauchen

    Rauchen stellt eine der Hautpursachen für Raucherfalten dar. Nikotin beeinträchtigt die Durchblutung der Haut und verlangsamt den Stoffwechsel, was zu einem Mangel an Sauerstoff und Nährstoffen in der Haut führen kann. Rauchen produziert zudem freie Radikale, die die Kollagen- und Elastinproduktion beeinträchtigen und den Alterungsprozess der Haut beschleunigen können.

    Behandlung ohne OP

    Grundsätzlich gilt: Bei einer gesunden Lebensweise mit ausgewogener Ernährung und dem Verzicht auf Alkohol und Nikotin lässt sich das Risiko für Falten minimieren. Ebenso ist es wichtig, die Haut vor UV-Strahlen zu schützen, indem man Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor verwendet und die Sonne zur Mittagszeit meidet und das im besten Fall schon in jungen Jahren.

    Anti-Aging-Cremes bringen oftmals nicht den gewünschten Effekt, um gegen Falten anzugehen. Es muss aber auch nicht gleich eine OP sein. Es gibt einige wirkungsvolle Behandlungsmethoden, die ohne chirurgischen Eingriff auskommen.

    Filler

    Filler stellen eine mögliche Methode der Faltenbehandlung dar. Zu den gängigen Substanzen gehört dabei Hyaluronsäure, welche die Haut von innen aufpolstert. So gewinnt diese an Elastizität und Volumen. Erste Behandlungsergebnisse zeigen sich bereits nach der ersten Sitzung; nach einigen Wochen ist das Wirkungsmaximum sichtbar. Die Haltbarkeit liegt individuell bedingt bei ca. 6–12 Monaten.

    Botox®-Behandlung

    Ebenso zählt die Botox®-Behandlung zu den effektiven Anwendungen bei Falten. Durch die Injektion können die Falten und Linien um den Mund herum reduziert werden, indem die dortige Muskulatur entspannt wird. Die Ergebnisse sind in der Regel innerhalb von einigen Tagen sichtbar und halten meist mehrere Monate an. Diese Behandlung eignet sich vor allem bei Falten, die durch starke Mimik (z.B. bei Rauchern) ausgelöst sind.

    Sculptra®

    Bei der Sculptra®-Behandlung handelt es sich um eine Injektion, die eine synthetische Form von Kollagen enthält und dazu beitragen kann, das Volumen in der Haut wiederherzustellen und das Erscheinungsbild von Falten und Linien zu reduzieren (sog. Biostimulator-Behandlung). Die Behandlung erfolgt in der Regel über mehrere Monate hinweg und die Ergebnisse werden allmählich verbessert. Durch die Injektionen kann die Kollagenproduktion der Haut stimuliert werden, was langfristige Vorteile für das Erscheinungsbild der Haut haben kann. Diese Behandlung ist vor allem für die Wangen geeignet. Unmittelbar im Mundbereich kommt sie nicht zum Einsatz.

    Phenolpeeling von Haut und Lippen im Mundbereich

    Die stärkste und effektivste Methode zur Behandlung von starken Sonnenschäden und Falten bis hin zu faltigen Lippen ist das Phenol-Crotonöl-Peeling. Dieses stärkste aller Peelings liefert zum Teil sensationelle Ergebnisse, ist aber mit einer Ausfallzeit von ca. 14 Tagen verbunden und darf nur von Spezialisten durchgeführt werden. Dr. Stefan Duve ist Mitglied der International Peeling Society (ISD) und einer der weltweit führenden Experten auf dem Phenol-Peeling-Gebiet.

    Faltenbehandlung beim Spezialisten Dr. Duve

    Wenn Sie sich für die Entfernung von Plisseefältchen interessieren und von der langjährigen Erfahrung eines Experten profitieren möchten, vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch mit Dr. med. Stefan Duve. Er wird Ihnen die verschiedenen Behandlungsmethoden vorstellen und Ihnen eine individuelle Empfehlung basierend auf Ihren Bedürfnissen und Wünschen geben.

    Avatar: Dr. Stefan Duve

    Autor

    Dr. Med. Stefan Duve

    Dermatologe und weltweit renommierter Anti-Aging-Spezialist mit über 20 Jahren Erfahrung

    Termin buchen

    Weitere interessante Beiträge

    Reife Frau, die sich in Wange kneift, steht für Hängebäckchen loswerden
    Hautalterung

    Hängebäckchen entfernen ohne OP: Wirksame Methoden zur Straffung der Kinnlinie

    Im Laufe der Zeit verliert unsere Haut an Festigkeit und Elastizität. Die Folge: Falten und erschlaffte Haut. Insbesondere im Gesicht stören sich viele Menschen an den Zeichen der Hautalterung, so auch im Bereich der Wangen. Wie Sie Hängebäckchen effektiv loswerden können, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

    Weiterlesen
    Wange mit Aknenarben
    Hautalterung

    Was hilft wirklich gegen Aknenarben?

    Fast jeder ist in seinem Leben bereits mit Pickeln konfrontiert gewesen. Schlimmer als normale Pickel ist jedoch Akne mit Vernarbungstendenz. Akne ist eine Hauterkrankung, die sich durch entzündete oder infizierte Talgdrüsen auszeichnet.

    Weiterlesen
    marionettenfalten-entfernen-duve-dermatology
    Hautalterung

    Marionettenfalten – was tun gegen hängende Mundwinkel?

    Die Entstehung von Falten gehört zum natürlichen Alterungsprozess dazu. Bei Marionettenfalten handelt es sich um senkrecht verlaufende Linien von den Mundwinkeln zum Kinn. Sie lassen die jeweilige Person oftmals müde oder traurig aussehen und erinnern zudem an Marionetten.

    Weiterlesen

    Standorte

    DOCTOR DUVE VOR ORT

    clinic utoquai
    Utoquai 41
    CH-8008 Zürich
    Schweiz

    Telefon: (+41) 43 268 10 60
    E-Mail: info@clinicutoquai.ch

    Tel: (+41) 43 268 10 60
    info@clinicutoquai.ch

    Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 18:00 Uhr
    Fr
    08:00 - 16:00 Uhr
    MVZ Hautzentrum an der Oper
    In Trägerschaft der MVZ Corius München GmbH
    Perusastraße 5
    80333 München
    Deutschland

    Tel.: +49 89/26022442
    E-Mail: anmeldung@haut-und-laser-zentrum.de

    Öffnungszeiten

    Mo, Mi
    08:30 Uhr - 12:30 Uhr
    15:00 Uhr - 17:30 Uhr
    Di, Do
    08:30 Uhr - 12:30 Uhr
    15:00 Uhr - 18:30 Uhr
    Fr
    08:30 Uhr - 12:30 Uhr
    Sa
    09:00 Uhr - 12:00 Uhr
    Nur nach Vereinbarung
    Medwin Medical Center
    Villa No.516,
    Near Sunset Mall, Beach Road,
    Jumeirah 3, Dubai

    Öffnungszeiten

    Mo - Sa
    Nur nach Vereinbarung
    Videosprechstunde Termin vereinbaren